M-Beutel-Logo

Resteverwertung

Schnelles Kopfhörer-Täschchen-DIY

Für meine geliebten Mini-Kopfhörer mit Kabel brauchte ich schon lange eine schnelle und platzsparende Aufbewahrungsmöglichkeit. Dieses DIY ist in weniger als 5 Minuten gezaubert und fast für Lau aus Bordmitteln gemacht.

Kürzlich hat jemand (ich möchte hier keine Namen nennen!) beim Spielen meine bewährten oldschool Kabelkopfhörer zerstört und mir war klar: Die Nachfolger müssen durch ein kleines Täschchen geschützt werden. Online habe ich ganz viele kleine Taschen-Modelle aus Stoff gefunden. Und dann stieß ich auf dieses superschnelle DIY aus Leder für das man nicht mal die Nähmaschine bemühen muss.

Kopfhörer-Täschchen-DIY

Also: Wie hab ich’s gemacht?

Du brauchst.

: : Ein Stück Leder, veganes Leder, SnapPap, oder eben Stoff der nicht ausfranst
: : Einen Druckknopf mit passendem Werkzeug

Und so wird‘s gemacht.

Das Stück Leder das ich hier benutzt habe, ist bei den wundertollen Ledergamaschen übrig geblieben. Genauso wie der Druckknopf.
Zuerst habe ich das Reststück um die zusammengerollten Kopfhörer gelegt und mit Bleistift markiert wo der Druckknopf sein müsste und wie ich das Stück schneiden möchte. Dann habe ich freihand die Schere angesetzt und eine möglichst abgerundete und symetrische Form herausgeschnitten. Bevor ich dann den Druckknopf gesetzt habe, habe ich das Täschchen nochmal “anprobiert”, dann die Druckknopf-Zange sprechen lassen und voilá: Täschchen fertig :-))

So schnell kann‘s manchmal gehen! :-) Was war denn euer letztes Express-DIY?

. M-Beutel