M-Beutel-Logo

Sylt

Alle Jahre wieder Fernweh …

Das Werk, das ich euch heute zum creadienstag #124 zeigen möchte ist zwar schon etwas älter, das damit verbundene Fernweh fühlt sich dafür aber umso frischer an und wächst zudem jedes Jahr, wenn es langsam auf die Ferien zu geht.

In ungeduldiger Erwartung unseres Sylt-Urlaubs vor einigen Jahren habe ich schon vor unserer Abreise meine Vorstellung von der Nordseeinsel ins Bild gesetzt und dabei davon geträumt wie es sich wohl anfühlen wird, dort zu sein.  Mit Acrylfarben entstand dann dieses Gemälde. Ich stellte mir raue See vor und unwirklichen Himmel. Warme Farben die gleichzeitig kühl wirken und eine Landschaft die so ganz anders ist, als die mir bekannte Umgebung hier in Bayern.

Bild von Sylt

Eigenartigerweise hat sich für mich dieses wilde, ungezähmte, stürmische und warme Gefühl im folgenden Urlaub an vielen Stellen bestätigt und ich habe mich wirklich in diese Insel verliebt. Deshalb steht das Bild jetzt in unserem Schlafzimmer und erinnert uns dort jeden Tag an unseren unvergesslichen Sylt-Trip! … auch wenn es eigentlich gar kein echtes Sylt-Bild ist ;-)

Ich will zurück nach WEEES – TEEER – LAAAAAAND!!!!!

Passend zur allerorten herrschenden Aufbruchsstimmung dieser Tage, hat Luzia Pimpinella aktuell das passende Thema zum „Beauty is where you find it #70“ ausgesucht: Nämlich Fernweh!

Oh, ja! Und das Fern ist bei uns seit 2009 sehr, sehr weh; da haben wir uns nämlich mit dem Sylt-Virus infiziert, und seit dem nicht mehr die Gelegenheit gehabt, wieder hin zu fahren. Wir nehmen es uns jedes Jahr vor und doch macht der Alltag uns immer wieder einen Strich durch die Rechnung.

Wie die beste Band der Welt schon so treffend fragte: Diese eine Liebe wird nie zuende geh’n! Wann werd ich sie wiedersehen?

*seufz*

Urlaub auf Sylt